Gehirn - Brain

Lernen durch mehr Plastizität

Gehirn&Geist beschreibt in dem aktuellen Artikel, wie es in Zukunft möglich sein könnte, durch spezielle Medikamente, dem Gehirn des Erwachsen wieder sein ursprüngliche Lernfähigkeit (Plastizität) wieder zurück zu geben – zumindest in Teilen. Wir kennen die Problematik bei Arbeit mit dem NEURONprocessor, der darauf abzielt diese etablierten Denk- und Wahrnehmungsmuster bei Erwachsenen „auszutricksen“.

 

Weiterlesen

Imitieren uns Babys doch nicht?

spektrum.de

 

Schon in ihren ersten Lebenswochen beginnen Babys damit, die Geräusche, Gesten und Gesichtsausdrücke anderer Menschen nachzuahmen – darauf deuteten zumindest in den vergangenen Jahrzehnten zahlreiche Studien hin. Andere Untersuchungen konnten dagegen keine solchen Fähigkeiten bei Kleinkindern entdecken und warfen Zweifel an den Ergebnissen auf. Wissenschaftler um Virginia Slaughter von der University of Queensland in Brisbane, Australien, machten nun noch einmal die Probe aufs Exempel – und kamen dabei ebenfalls zu dem Schluss, dass Babys offenbar keine geborenen Imitatoren sind.

Weiterlesen