Zugegeben: Im Silicon Valley ist etwas los und von dort geht etwas aus. Etwas dass nicht unerheblich ist und unser aller Leben auf die ein oder andere Weise beeinflußt.

Aber: Muss das so bleiben? Sind wir nicht das Land der Dichter und Denker und voller Innovationskraft?

Unsere Ansatz ist:

„Wir können auch etwas eigenes auf dieser Basis entwickeln“

Und zwar: In dem wir unsere kollektive Veranlagung mit weitreichenderem Denken kombinieren.

Seit 1996 beschäftigen wir uns mit der Grundlagenforschung zu diesen Themen. Auch mit den diesbezüglichen Arbeiten der Stanford University – dem Ursprung des Silicon Valley. In den letzten 20 Jahren ist hieraus etwas Besonderes gereift, das wir heute jedem – der das erforderliche „Umdenken“ erkannt hat – zur Verfügung stellen. Natürlich nicht ganz uneigennützig, denn wir wollen weiter in unsere ambitionierte Entwicklung investieren.

Hierzu organisieren wir am 24. April ein exklusives Online Event mit dem Titel

„Achtsames“ NEURON BRAIN HACKING

Wie wir unsere kollektive Veranlagung als Volk der Dichter und Denker – kombiniert mit weitreichenderem Denken – für mehr Innovationskraft nutzen

Weitere Informationen, die Agenda, die genaue Zeit und die Möglichkeit der Anmeldung finden sich hier in unserer Akademie »

Jetzt gleich hier kostenlos anmelden »

 

Hintergrundrauschen

Darüber hinaus sei an dieser Stelle an Christoph Keese verwiesen, der mit seinem Bestseller „Silicon Valley: Was aus dem mächtigsten Tal der Welt auf uns zukommt“ einen Erweckungsprozess in der deutschen Wirtschauft, Forschung und Industrie ausgelöst hat, die sich seither ein Stelldichein im Silicon Valley gibt. Doch nicht jeder erhält diesen Zugang.

Mehr Information »

Sein Folgewerk „Silicon Germany: Wie wir die digitale Transformation schaffen“ liefert hier schon eine Fülle von Denkansätzen und Blaupausen für verändertes Handeln.

Mehr Information »

Darüber hinaus gehend, sind wir in der Lage, die Blaupausen für erfolgreiche Ideenfindung, etc. zu liefern bzw. diese aus sich selbst heraus zu ermöglichen – mit einem gewissen Lernaufwand.

Es ist jetzt an der Zeit umzudenken und zu beginnen … für ein Gespräch und Rückfragen sind wir fast jederzeit zu haben:

Tel +49 40 468 712-37

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] aktueller Beitrag zu diesem Event findet sich auch in unserem GEHRINfutter Blog » […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.