Live Work Create

I. BEGRÜSSUNG | ZU DIESER EPISODE: In unserer heutigen Folge präsentieren wir den NEURONprocessor 3 als IdeenLabor & für IdeenEntwickler:

Und zeigen Euch, wie dieser in unserem neuen virtuellen IdeenLabor eingesetzt wird und wie ihr diesen selbst als innovative IdeenEntwickler nutzt. 

Hallo da Draussen an den digitalen Weltempfängern! Wir begrüßen Euch zu unserer aktuellen GEHIRNfutter Podcast Folge. Wir, dass sind Uwe Volk – der heute leider nicht kann – und Thomas Tankiewicz, als auch Dirk Jacobasch hinter den Kulissen. Und wir sind die NEURONprocessing Mitgründer.

In unserer heutigen Folge werden wir Buße tun. Denn wir habe uns an der Heiligen Regel des Podcasting vergangen, die da heißt: „Gehet regelmäßig auf Sendung“! Doch wir hatten einen guten Grund für diesen Regelbruch: und zwar den Aufbau unseres neuen NEURONprocessing Startups – als: Denkfabrik, Akademie & Institut für Gehirn- und Zukunftsforschung. !

Über die Gründe – und die daraus für Euch resultierenden faszinierenden neuen Möglichkeiten – wollen wir in der nächsten Folge sprechen. Denn heute sprechen wir über den NEURONprocessor – in der vollkommen überarbeiteten Version 3.

Was ihr alles damit machen könnt und wie, das wollen wir euch in dieser Folge zeigen. Und an dem Wort “zeigen” hört ihr, das es sich um eine Video-Podcast Folge handelt – schliesslich wollt ihr von der Software ja auch etwas sehen.

Wir haben das Video hier in den Show-Notes zu dieser Sendung auf unseren YouTube Kanal » verlinkt:

 

Wir verstehen uns mit unserem GEHIRNfutter Podcast als ein Reisebegleiter an die Grenzen unseres Bewusstseins und unserer Wahrnehmung – basierend auf moderner Gehirnforschung.

Worum es in dieser Erkenntnisreise geht, lässt sich in unserem GEHIRNfutter Podcast Trailer nachlesen und nachhören. Dort befindet sich auch unser aktueller Sendeplan.

Weiterlesen

neues NEURONprocessing StartUp geht als Denkfabrik, Akademie und Institut für Gehirn- & Zukunftsforschung mit folgender Mission an den Start

An alle Zukunftsgestalter,

es ist soweit – unser neues NEURONprocessing StartUp geht als Denkfabrik, Akademie und Institut für Gehirn- & Zukunftsforschung mit folgender Mission an den Start:

„Durch die optimierte Nutzung unseres Gehirns & Künstlicher Intelligenz ermöglichen wir eine weitreichendere Informationsgewinnung für Einzelne und Organisationen.“ Mehr auf unserer Startseite »

Die Anwendung ermöglicht neue Ideen, neues Wissen, innovative Lösungen, zuvor nicht wahrnehmbare Informationen, zukunftsorientierte Konzepte und Produkte usw..

Darüber hinaus erforschen und lehren wir die Wahrnehmung zukünftiger Entwicklungen und deren vorzeitige Realisation.

Wir sind stolz, jedem unsere weltweit einzigartigen Leistungen zugänglich zu machen: von der gratis Nutzung unserer Software », über günstige Starter-Kurse » und professionelle Trainings / Coachings », bis hin zu den exklusiven Denkfabrik-Projekten ». Für Investoren gibt es neuartige Optionen ».

Zum Start in den Mai bieten wir die folgenden exklusiven und limitierten Leistungen:

Weiterlesen

Zugegeben: Im Silicon Valley ist etwas los und von dort geht etwas aus. Etwas dass nicht unerheblich ist und unser aller Leben auf die ein oder andere Weise beeinflußt.

Aber: Muss das so bleiben? Sind wir nicht das Land der Dichter und Denker und voller Innovationskraft?

Unsere Ansatz ist:

„Wir können auch etwas eigenes auf dieser Basis entwickeln“

Und zwar: In dem wir unsere kollektive Veranlagung mit weitreichenderem Denken kombinieren.

Weiterlesen

Team Management

Wir laden Sie herzlich zu unserem Workshop „OUTPACE YOUR TEAM@WORK“ am 19. April in Hamburg ein.

Aus Anlass der Eröffnung unserer NEURONprocessing Akademie » ist der Workshop kostenlos, da wir selbst als Referenten sprechen.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht der praxisnahe Erfahrungsaustausch von Führungskräften und Personalverantwortlichen rund um die Nutzung digitaler Tools zur Unternehmens- und Mitarbeiter-Entwicklung.

Um Erfolg planbar zu machen, setzen bereits zahlreiche Unternehmen und Führungskräfte auf digitale Tools. Intelligente Organisationen entwickeln sich aber vor allem dank des Wissens und des Engagements möglichst Vieler ständig weiter.

Nur wenn auch die Erfahrung der Mitarbeiter in allen Planungsphasen effizient und einfach angezapft wird, entsteht daraus Schwarmintelligenz, statt zeitfressender Datenflut mit anschließendem Herdentrieb. Aktuelle Erkenntnisse aus der Wahrnehmungs- und Bewusstseins-Forschung zeigen, wie das funktioniert.

Weiterlesen

Zukunft Ideen Steuern

Wer möchte das nicht:

Selber „Zurück in die Zukunft“ jetzt ohne „Fluxkompensator“ möglich: Mit der NEURONprocessor Zukunftssteuerung

Bisher war es „Science Fiction“, mit Wissen aus der Zukunft auf unsere Gegenwart einzuwirken. Doch nun ist dieses mit dem NEURONprocessor möglich. Dieser liefert die Stellschrauben und Parameter, um Organisationen und Projekte in der Zukunft erfolgreicher zu machen. » Auch in unserer Denkfabrik für noch weitreichendere Informationen zu beauftragen: NEURONcreator Zukunftssteuerung »

Selber Ideen aus der Zukunft holen und in der Gegenwart realisieren: Mit der NEURONprocessor Ideen-Entwicklung

Unser zukünftiges ICH kennt sich am besten mit unseren erfolgreichen Ideen aus. Also – arbeiten wir einfach in der Gegenwart mit ihm zusammen, um diese gemeinsam maximal zu entwickeln. Verändert sich dadurch unsere zukünftige Zeitlinie? Auf jeden Fall, denn darum geht es ja! » Auch in unserer Denkfabrik für noch weitreichendere Informationen zu beauftragen:  NEURONcreator Ideen-Entwicklung »

Hierzu organisieren wir am 3. März einen exklusives NEURONprocessor Training.

Darin vermitteln wir eben diese beiden Anwendungen:

  1. Zurück in die Zukunft: Wahrnehmung von optimalen, zukünftigen Entwicklungspotentialen und deren anschliessende Steuerung  für Organisationen und Projekte.
  2. Mit seinem zukünftigen ICH arbeiten: Entwicklungen von Ideen für Produkte, Konzepte, Lösungen, etc. aus der Zukunft.

Weiterlesen

NEURONprocessor Fragen & Antworten

Wie registriert man man sich kostenlos am NEURONprocessor ?

Weiterlesen

BRAIN HACKING

Die Fertigstellung der Online-Version unseres Vortrages „BRAIN HACKING – Mit Gehirntechnologie Entwicklungen voraus empfinden und optimieren“ ist als Podcast fertig. Die Video-Version folgen in den nächsten Tagen.

Hier geht es zur Podcast-Version:

BRAIN HACKING  GF-0008 | Brain Hacking – Mit Gehirntechnologie Entwicklungen voraus empfinden und optimieren

Weiterlesen

NEURONprocessor Fragen & Antworten

Wie fordert man ein neues NEURONprocessor Passwort an?

Weiterlesen

BRAIN HACKING

Einladung zum Vortrag: BRAIN HACKING

Mit Gehirntechnologie Entwicklungen voraus empfinden und optimieren

Das NEURONprocessing Institut » und Hamburg@work » laden zu diesem besonderen Vortrag ein: Vor Ort in Hamburg am 21.11 und danach Online.

Die so genannte NEURONprocessor » Software lässt jeden Menschen auf seine nicht bewussten, impliziten Informationsebenen des Gehirns zugreifen und zusätzlich seine Wahrnehmung durch den fokussierten Aufbau von morphischer, assoziativer Resonanz stark erhöhen. Durch das zusätzliche Wissen, welches man mit dem NEURONprocessor gewinnt, erhält man Schlüsselinformationen, die eine übergeordnete Informationsperspektive liefern – eine Art “Wissenslandkarte”. Der NEURONprocessor ermöglicht demnach jedem Menschen, Informationen zu erlangen, die außerhalb seiner programmierten Denk- und Wahrnehmungsmuster im Alltag liegen.

In dem Vortrag von Thomas Tankiewicz und Uwe E. Volk wird gezeigt, wie dieses mit einer Software basierten Lösung möglich ist und welche faszinierenden Erkenntnisse aus der Gehirnforschung in Bezug auf die menschliche Wahrnehmung damit einhergehen.

 

Die Redner und das Institut

Als anerkannter IT- und Wissenschaftsjournalist setzte sich Thomas Tankiewicz im Laufe seines Berufslebens immer tiefgehender mit der Thematik “Was ist eigentlich Information?” auseinander. Und zwar nicht nur in der digitalen Welt, sondern auch in unserer Wahrnehmung. Um dieser Fragestellung konsequent nachzugehen, gründete er 1993 die “ID-Publishing Verlags KG”. Das Ziel war, unabhängige und authentische Informationen mit einem qualifizierten Redaktionsteam zu realisieren und eigenständig zu publizieren. Im Laufe der Zeit erfolgte eine immer stärkere Ausrichtung auf die Bereiche Wahrnehmungs-, Bewusstseins-, Gehirn- und Zukunftsforschung.

Gemeinsam mit dem Softwareentwickler Dirk Jacobasch und dem Diplom Psychologen Uwe E. Volk verfolgen sie am “NEURONprocessing Institut » für Gehirn- & Zukunftsforschung” das Ziel, die Wahrnehmungsmechanismen des Gehirns in Form einer Software immer weiter umzusetzen. Dieses ermöglicht es einem Anwender, ein erweitertes Gehirnmanagement zu nutzen und die derart gewonnen Informationen praktisch umzusetzen.

 

Anmeldung & Registrierung:

 

Teilnahme vor Ort in Hamburg:

Datum:

21.11.2017 – 21.11.2017, 09:30 Uhr

Veranstaltungsort:

Wasserschloss

Dienerreihe 4

20457 Hamburg

 

ANMELDUNG »

 

Teilnahme Online:

Der Vortrag wird aufgezeichnet und in den Tagen danach für die Online-Version aufbereitet.

Diese wird dann einige Tage online verfügbar sein. Bitte hier registrieren, um den Online-Vortrag sehen zu können:

 

REGISTRIERUNG »

 

Wir haben eine neue Anwendungsanleitung für ein NEURONprocessor Projekt, zur optimierten Weiterentwicklung eines technischen Konzeptes veröffentlicht.

In den einzelnen Filmen zeigen wir die Erarbeitung einer „Optimierten Entwicklungslinie“ für ein technisches Projekt mit dem NEURONprocessor.

Weiterlesen