NEURONprocessor Gemeinschaftsprojekte

Gemeinschaftsprojekt der NEURONcreator DENKfabrik:

 

In diesem Gemeinschaftsprojekt geht es darum, eine optimale Lösung für den einzelnen NEURONprocessor Anwender zu entwickeln, den NEURONprocessor professionell im Alltag zu erlernen und dauerhaft anzuwenden. Das Ziel ist, den Nutzen und die Vorteile des NEURONprocessor beruflich und privat bestmöglich zu entfalten. Die Fragestellungen in der Vorlage sind verdeckt und werden erst in Stufe 6 der Mission spontan bearbeitet, so daß sich im Vorfeld keine Gedanken dazu gemacht werden können.

Weiterlesen

Gemeinschaftsprojekt der NEURONcreator DENKfabrik:

 

Bei diesem Gemeinschaftsprojekt handelt sich um ein sehr ambitioniertes Projekt, das durch jüngste Forschungsergebnisse in diesem Bereich inspiriert wurde. Wir wollen der Sache auf den Grund gehen und dieses Thema ergründen.

Es geht um die Erarbeitung eines Konzeptes bzw. Ansatzes, um Alterungsprozesse beim Menschen zu verlangsamen bzw. stoppen. Hierzu gilt es die entscheidenden Faktoren und Parameter zu ermitteln und deren Relation miteinander zu beschreiben.

Wir haben hierzu einen Auftrag angelegt und möchten Euch aufrufen an dem Projekt mitzuarbeiten. Die resultierenden Ergebnisse stehen allen Teilnehmehmern hinterher zur freien Verwendung zur Verfügung.

Wir würden uns auch über die Teilnahme von Medizinern und Spezialisten auf diesem Gebiet an diesem Projekt freuen.

Weiterlesen

Gemeinschaftsprojekt der NEURONcreator DENKfabrik:

 

Aktualisierung: in unserem aktuellen Gemeinschaftsprojekt geht es erneut um die Thematik der optimalen Ernährung im Rahmen unseres westlichen Lebensstils.

Es handelt sich im das alte Gemeinschaftsprojekt, das wir verlängert haben, da bis dato zu wenige Solver (Lösungsentwickler) teilgenommen haben:

Das Projektziel ist die Erarbeitung eines Konzepts der gegenwärtig optimalen Ernährung im Rahmen des westlichen Lebensstils für bestmögliche und verträglichste geistig-mentale Leistung – und körperliche Gesundheit.

Wir haben hierzu einen Auftrag angelegt und möchten Euch aufrufen an dem Projekt mitzuarbeiten. Die resultierenden Ergebnisse stehen allen Teilnehmehmern hinterher zur freien Verwendung zur Verfügung.

Wir würden uns auch über die Teilnahme von Medizinern und Ernährungsspezialisten an diesem Projekt freuen.

Weiterlesen