Die Funktionen im Detail

Der NEURONprocessor für den persönlichen Nutzen

Der NEURONprocessor stellt uns alle erforderlichen Werkzeuge zur Verfügung, um tiefer und assoziativer auf unser Gehirn zuzugreifen. Wir lösen auf diese Weise die Begrenzungen unseres alltäglichen Wahrnehmens und Denkens, indem wir einfach die etablierte Programmierung unseres Gehirns umgehen.

Die folgenden Funktionen stehen uns hierbei zur Verfügung:

Made in Germany Logo

News & Updates

Vor jedem Arbeiten mit dem NEURONprocessor wird uns angezeigt, was es an Neuerungen und Aktualisierungen in der Anwendung gibt, damit wir diese in unserer Arbeit berücksichtigen können.

Aufträge

Zu jedem unserer Projekte legen wir einen klar formulierten Auftrag an, der unserem Gehirn eine genaue Vorgabe macht, welche Informationen erarbeitet werden sollen. Die Fokussierung unseres Gehirns auf eine gestellte Aufgabe ist wesentlich für die Erarbeitung von benötigten Informationen mit dem NEURONprocessor.

Missionen

Haben wir einen Auftrag angelegt, schicken wir unserer Gehirn auf eine Mission – wie einen Agenten, der wichtige Informationen beschaffen soll. Denn unser Gehirn lernt und arbeitet tatsächlich am besten, wenn es auch ein wenig Spass dabei hat.

Analyse

Nachdem wir unsere Mission zu einem Auftrag gemacht und überarbeitet haben, analysieren wir die gewonnenen Daten. Die Trennung von Erarbeitung und Analyse der Daten ist ebenfalls wesentlich beim NEURONprocessor. Denn im „Normalbetrieb“ analysiert unser Gehirn wahrgenommene Informationen viel zu musterhaft, was im Alltag allerdings lebensnotwendig ist. Dieser „Betriebszustand“ führt aber auch zu Fehlinterpretationen und verwehrt uns den Zugang zu den darunter liegenden Informationen.

Anwendung

Sind wir mit der Analyse fertig, können wir unsere gewonnen Daten sofort in unsere laufende Arbeit, Projekte und Problemlösungen, etc. übernehmen.

Export

Wir übernehmen unsere neu gewonnen NEURONprocessor Daten – z.B. als:

TEXT: Word, Pages, etc.
OPML: MindMapping, Outliner, etc.

NEURONprocessor im Team

Um mehr Informationen in unseren Projekten zu erlangen, bauen wir uns einfach ein eigenes Projektteam aus NEURONprocessor Anwendern auf. Dieses können ebenfalls Fachleute auf einem Gebiet sein oder geniale Universaldenker.

Folgende Teamfunktionen stehen zur Verfügung:

Teams zusammenstellen

Wollen wir einen Auftrag im Team bearbeiten, dann laden wir uns bekannte Mitglieder (Solver) einfach hierzu ein. Alternativ stellen wir unseren Auftrag für alle Mitglieder (Solver) ein und definieren die benötigte Anzahl an Missionen. Hierbei handelt es sich um eine Form von qualitativem Crowdsourcing.

Team Status

Statusanzeigen im NEURONprocessor informieren über den Verlauf unserer Projekte. Z.B. sehen wir als Projektleiter, wenn ein Teammitglied seine Mission abgeschlossen hat. Als Projektleiter zeige ich durch den Auftragsstatus meinem Team an, wie weit ein Projekt vorangeschritten ist.

Team Kommunikation und Zusammenarbeit

Optional können wir festlegen, wie die Kooperation und Kommunikation innerhalb eines Team stattfinden soll: per Email, Cloudservice, Collaboration-Tool, etc. oder bei einer guten Tasse Kaffee ….

NEURONprocessor Apps:

Für Web-Browser, Tablet oder iPad

PC / Notebook / Tablet

Hier steht uns der volle Funktionsumfang des NEURONprocessor im Web-Browser zur Verfügung: Einzelanwendung, Teamfunktion und Solver-Netztwerk. Alle modernen stationären und mobilen Betriebsysteme sind möglich: Windows, Mac OS X, iOS, Android, …

NEURONprocessor Webanwendung »

Apple iPad

Als native iPad App & im Browser. Auf deinem iPad steht dir neben der Web App im Browser noch eine iOS App zur Verfügung, die keine Verbindung zum Internet benötigt. Organisationen und Behörden in denen keine Online-Dienste (SAS) zugelassen sind, nutzen die iPad App für die interne Datengewinnung.

NEURONprocessor Webanwendung »
NEURONprocessor App im App Store »