Training

Besser denken lernen

Die  tiefergehende Nutzung und erweiterte Wahrnehmung des Gehirns intensiv mit dem NEURONprocessor anwenden lernen – einzeln oder im Team.

NEURONprocessor Training

Wir bieten angehenden Profis ein intensives NEURONprocessor Training an. Darin erlernst Du tiefgehend die Funktionsweise unseres Gehirns und der menschlichen Wahrnehmung, die du Anhand des NEURONprocessor praktisch und professionell anwendest.

Lerne Dein Denken in etablierten Bahnen zu umgehen und weitreichendere Informationen zu erlangen – mit dem NEURONprocessor. Nach dem Training bist du in der Lage, deine eigenen Projekten zu realisieren.

Jeder Mensch – auch du – denkt und handelt in etablierten Bahnen, die der „Programmierung“ seines Gehirns entsprechen: seinen Denk – und Wahrnehmungsmustern.

Was bedeutet dieses für dich privat und beruflich? Richtig – an die hochwertigen Informationen, die ausserhalb deiner „Programmierung“ liegen, kommst du nur sehr schwer im Alltag heran. Immer wieder kommst du zu gleichartigen Ergebnissen, drehst dich im Kreis, triffst die gleichen (nicht immer richtigen) Entscheidungen – hast das Gefühl, da ist noch mehr, aber du kommst nicht heran … .

Auf die tieferen Instanzen deines Gehirns zugreifen

Genau hier kommt der NEURONprocessor ins Spiel. Dahinter verbirgt sich eine Methode, die es dir ermöglicht, auf die tieferen Instanzen deines Gehirns zuzugreifen und deine etablierten Denkmuster zu umgehen bzw. auszuhebeln. Im Ergebnis hast du z.B. neuartige Lösungen oder Konzepte, die dich endlich weiter bringen. Sprich, du greifst auf die tieferen Instanzen unseres Gehirns zu, an die du sonst nur durch aufwändige Intuitions- und Kreativitätstechniken herankommst.

Das Gehirn & Informationsfeld

Doch der Zugriff auf Informationen mit dem NEURONprocessor ist noch weitreichender. Wir blicken zurück auf 19 Jahre NEURONprocessor Entwicklung und Anwendung. Hinzu kommt eine langjährige Beschäftigung mit den theoretischen Grundlagen, wie z.B. der Theorie der morphischen Felder und der generalisierten Quantentheorie. Aus dieser Arbeit lässt sich schließen, dass wir von nicht-lokalen Informationsfeldern ausgehen müssen, auf die unser Gehirn über eine Art Resonanzaufnahme zugreift. Im besten Fall kann ein maximaler Zugriff auf jegliche gewünschte Information stattfinden.

Wir gehen davon aus, das dieser Zugriff bei jeglicher Interaktion des Gehirns mehr oder weniger intensiv erfolgt, da wir in dieses omnipräsente Informationsfeld dauerhaft eingebunden scheinen.

Gehirnforschung als Basis

Die Methode stammt aus der Gehirnforschung und ist relativ komplex – aber wir ermöglichen durch den NEURONprocessor eine sehr einfache Anwendung für deinen praktischen Nutzen im Alltag: Privat, Beruf, Forschung, Wirtschaft, etc..

Nutzung via Browser, Tablet, iPad …

Du kannst den NEURONprocessor in deinem Web-Browser, auf deinem iPad oder auf deinem Android Tablet nutzen.

1. Lernabschnitt

Im theoretischen Teil beschreiben wir grundlegendes zur Funktionsweise unseres Gehirns: Aufbau, Programmierung, Mechanismen der menschlichen Wahrnehmung, etc.. Im praktischen Teil vermitteln wir das Arbeiten mit der NEURONprocessor Software und die zu Grunde liegenden Methode. Praktische Anwendungen zeigen die vielen Möglichkeiten, sein  Gehirn effektiver und weitreichender zu nutzen. Hierbei lernt man Aufträge an sein Gehirn zu formulieren und diese in Form von Missionen mit seinem Gehirn umzusetzen.


2. Lernabschnitt

Wir vermitteln nun die Auswertung und Analyse einer Missionen. Dann erklären wir, wie man optional mit seinem eigenen Team arbeitet und Aufträge gemeinsam umsetzt (Kollaboration). Hierzu zeigen wir konkrete Lösungen und wie man diese mit dem NEURONprocessor nutzt. Wir spannen den Bogen von klassischer Teamarbeit bis zu modernen Werkzeugen, die der gemeinsamen Kollaboration dienen.


3. Lernabschnitt

Abschliessend lernt man seine mit dem NEURONprocessor gewonnen Daten in einem Report aufzubereiten. Dann erfährt man die Möglichkeiten der Umsetzung – z.B. für sich selbst, beim Kunden oder in seiner Firma / Organisation. Optional zeigen wir, wie einfach es ist, seine gewonnen Daten im NEURONpublisher anzulegen und weltweit zu verbreiten oder gar zu verkaufen.

Praktisch vermitteln wir, mit den im NEURONprocessor enthaltenen Funktionen zu arbeiten:

  • Lesen von Neuerungen und Aktualisierungen, damit wir diese in unserer Arbeit berücksichtigen können.
  • Anlegen eines Auftrages für ein Projekt, der unserem Gehirn eine genaue Vorgabe macht, welche Informationen erarbeitet werden sollen. Die Fokussierung unseres Gehirns auf die gestellte Aufgabe ist wesentlich für die Erarbeitung von benötigten Informationen mit dem NEURONprocessor.
  • Unser Gehirn auf eine Mission schicken – wie einen Agenten, der wichtige Informationen beschaffen soll. Denn unser Gehirn lernt und arbeitet am besten, wenn es auch Spass dabei hat.
  • Überarbeitung unserer gewonnenen Missionsdaten.
  • Analyse der gewonnenen Daten. Die Trennung von Erarbeitung und Analyse der Daten ist ebenfalls wesentlich beim NEURONprocessor. Denn im „Normalbetrieb“ analysiert unser Gehirn wahrgenommene Informationen viel zu musterhaft, was im Alltag allerdings lebensnotwendig ist. Dieser „Betriebszustand“ führt aber auch zu Fehlinterpretationen und verwehrt uns den Zugang zu den darunter liegenden Informationen.
  • Übernehmen der gewonnen Daten in unsere laufende Arbeit, Projekte, Problemlösungen, etc. .
  • NEURONprocessor Daten übernehmen – z.B. als:
    • TEXT: Word, Pages, etc.
    • OPML: MindMapping, Outliner, etc.

Preise & Buchung:

  • ANZAHL ¬ | ART ›
  • Einzeltraining:
  • 2 Personen-Training:
  • Gruppentraining:

    (z.B. Team oder Abteilung)

  • Präsenz
  • 1900,- € pro Person
  • 1500,- € pro Person
  • 1100,- € pro Person – mind. 4 bis 10 Teilnehmer

    900,- pro Person – ab 10 Teilnehmern

  • Online
  • 1500,- € pro Person
  • 1200,- € pro Person
  • 900,- € pro Person – mind. 4 bis 10 Teilnehmer

    700,- pro Person – ab 10 Teilnehmern

Termine

Es besteht freie Terminwahl im Rahmen unserer Verfügbarkeit. Die Dauer des Trainings beträgt 2 Tage. Dieses können 2 aufeinanderfolgende oder voneinander getrennte Tage sein, wir gemeinsam abstimmen.

Dieses gilt für Einzeltrainings und Gruppentrainings (Teams).

Ort

Das Training erfolgt in Hamburg oder nach Absprache (Telefonisch oder Anfrage) vor Ort.

Bei Trainings ausserhalb von Hamburg kommen die Kosten für die Fahrt und Unterkunft deines Trainers hinzu.

Bei Buchungen einer geeigneten Unterkunft stehen wir gerne hilfreich zur Seite.

Online

Unseren Online-Trainings werden z.B. via Skype, TeamViewer oder eigener Wunschplattform durchgeführt. Die enthalten 14 Trainingsstunden können auf max. 60 Tage verteilt werden.

Die Termine stimmen wir gemeinsam ab.

Ein Termin kann eine Dauer zwischen 60 und 90 Minuten haben.

Buchen

Einfach auf „Anfrage & Anmeldung“ klicken und eine Frage stellen oder sich unverbindlich mit seinen Terminwünschen anmelden.

Alle Preise exkl. MwSt.