Beiträge

An alle Zukunftsgestalter,

es ist soweit – unser neues NEURONprocessing StartUp geht als Denkfabrik, Akademie und Institut für Gehirn- & Zukunftsforschung mit folgender Mission an den Start:

„Durch die optimierte Nutzung unseres Gehirns & Künstlicher Intelligenz ermöglichen wir eine weitreichendere Informationsgewinnung für Einzelne und Organisationen.“ Mehr auf unserer Startseite »

Die Anwendung ermöglicht neue Ideen, neues Wissen, innovative Lösungen, zuvor nicht wahrnehmbare Informationen, zukunftsorientierte Konzepte und Produkte usw..

Darüber hinaus erforschen und lehren wir die Wahrnehmung zukünftiger Entwicklungen und deren vorzeitige Realisation.

Wir sind stolz, jedem unsere weltweit einzigartigen Leistungen zugänglich zu machen: von der gratis Nutzung unserer Software », über günstige Starter-Kurse » und professionelle Trainings / Coachings », bis hin zu den exklusiven Denkfabrik-Projekten ». Für Investoren gibt es neuartige Optionen ».

Zum Start in den Mai bieten wir die folgenden exklusiven und limitierten Leistungen:

Weiterlesen

Zugegeben: Im Silicon Valley ist etwas los und von dort geht etwas aus. Etwas dass nicht unerheblich ist und unser aller Leben auf die ein oder andere Weise beeinflußt.

Aber: Muss das so bleiben? Sind wir nicht das Land der Dichter und Denker und voller Innovationskraft?

Unsere Ansatz ist:

„Wir können auch etwas eigenes auf dieser Basis entwickeln“

Und zwar: In dem wir unsere kollektive Veranlagung mit weitreichenderem Denken kombinieren.

Weiterlesen

Wer möchte das nicht:

Selber „Zurück in die Zukunft“ jetzt ohne „Fluxkompensator“ möglich: Mit der NEURONprocessor Zukunftssteuerung

Bisher war es „Science Fiction“, mit Wissen aus der Zukunft auf unsere Gegenwart einzuwirken. Doch nun ist dieses mit dem NEURONprocessor möglich. Dieser liefert die Stellschrauben und Parameter, um Organisationen und Projekte in der Zukunft erfolgreicher zu machen. » Auch in unserer Denkfabrik für noch weitreichendere Informationen zu beauftragen: NEURONcreator Zukunftssteuerung »

Selber Ideen aus der Zukunft holen und in der Gegenwart realisieren: Mit der NEURONprocessor Ideen-Entwicklung

Unser zukünftiges ICH kennt sich am besten mit unseren erfolgreichen Ideen aus. Also – arbeiten wir einfach in der Gegenwart mit ihm zusammen, um diese gemeinsam maximal zu entwickeln. Verändert sich dadurch unsere zukünftige Zeitlinie? Auf jeden Fall, denn darum geht es ja! » Auch in unserer Denkfabrik für noch weitreichendere Informationen zu beauftragen:  NEURONcreator Ideen-Entwicklung »

Hierzu organisieren wir am 3. März einen exklusives NEURONprocessor Training.

Darin vermitteln wir eben diese beiden Anwendungen:

  1. Zurück in die Zukunft: Wahrnehmung von optimalen, zukünftigen Entwicklungspotentialen und deren anschliessende Steuerung  für Organisationen und Projekte.
  2. Mit seinem zukünftigen ICH arbeiten: Entwicklungen von Ideen für Produkte, Konzepte, Lösungen, etc. aus der Zukunft.

Weiterlesen

Lernen durch mehr Plastizität

Gehirn&Geist beschreibt in dem aktuellen Artikel, wie es in Zukunft möglich sein könnte, durch spezielle Medikamente, dem Gehirn des Erwachsen wieder sein ursprüngliche Lernfähigkeit (Plastizität) wieder zurück zu geben – zumindest in Teilen. Wir kennen die Problematik bei Arbeit mit dem NEURONprocessor, der darauf abzielt diese etablierten Denk- und Wahrnehmungsmuster bei Erwachsenen „auszutricksen“.

 

Weiterlesen

Imitieren uns Babys doch nicht?

spektrum.de

 

Schon in ihren ersten Lebenswochen beginnen Babys damit, die Geräusche, Gesten und Gesichtsausdrücke anderer Menschen nachzuahmen – darauf deuteten zumindest in den vergangenen Jahrzehnten zahlreiche Studien hin. Andere Untersuchungen konnten dagegen keine solchen Fähigkeiten bei Kleinkindern entdecken und warfen Zweifel an den Ergebnissen auf. Wissenschaftler um Virginia Slaughter von der University of Queensland in Brisbane, Australien, machten nun noch einmal die Probe aufs Exempel – und kamen dabei ebenfalls zu dem Schluss, dass Babys offenbar keine geborenen Imitatoren sind.

Weiterlesen

Wir suchen Autoren und interessante Inhalte: Fachwissen, Bücher, Texte, wissenschaftliche Arbeiten, Trainingsmaterialien, Skripte, Diplomarbeiten, … um in unserem NEURONpublisher Store veröffentlicht zu werden: Online Bücher, eLearning und eBooks.

Mit dem NEURONpublisher haben wir einen vollkommen neuen “Vertriebskanal” eröffnet, in dem du mit Deinen vorhandenen Inhalten konkret Geld verdienen kannst. Du erhältst 90% Marge bei Verkäufen – bei sofortiger Auszahlung! Das ist bei Weitem mehr als im eBook Vertrieb – und ohne technischen Aufwand.

Weiterlesen

Der INNOVATIONSPREIS-IT der Initiative Mittelstand schlägt jährlich die Brücke zwischen IT-Innovationen und dem Mittelstand. Die Schirmherrschaft 2012 hatte die Bundesbeauftragte für Informationstechnik der Bundesregierung und die IBM Deutschland GmbH. Die Initiative Mittelstand prämiert mit dem INNOVATIONSPREIS-IT Firmen mit innovativen IT-Lösungen und hohem Nutzwert für den Mittelstand.

Die Experten-Jury zeichnete das NEURONprocessing Institut in der Kategorie E-Learning mit dem Prädikat BEST OF 2012 für Web2Touch aus – jetzt zur offiziellen Markteinführung in NEURONpublisher umbenannt.

„Dieses ausgezeichnete Produkt hat die Jury besonders überzeugt und gehört damit zur Spitzengruppe aus über 2.500 eingereichten Bewerbungen”.

Weiterlesen

Dieses haben jüngste Forschungen der “University of Washington” ergeben, in denen das Gehirn beobachtet wurde (nicht invasive Magnetoenzephalographie). Jedesmal, wenn ein Baby Sprache (Silben) hört, werden gleichzeitig Regionen, die dem Hören und der motorischen Sprachvorbereitung dienen, aktiviert.

Das Gehirn des Babies übt also schon nach 7 Monaten “zurück zu Sprechen”, in dem es versucht herauszufinden, welche motorischen Bewegungen hierfür erforderlich sind. Das hebt die Bedeutung hervor, bei jedweder Gelegenheit mit Babies zu sprechen – auch wenn sie noch nicht antworten.

Vor diesem Hintergrund ist auch das vermeintlich zusammenhangslose Brabbeln von Babies zu sehen, dass ebenfalls der Sprachvorbereitung dient. Und das Babies bereits ein großes Vokabular in dieser Lernphase aufgebaut haben, erfahren wir, wenn sie tatsächlich beginnen “wortreich” zu sprechen. Dieses beginnt in der Regel im 12. bis 17. Monat.

Deutschlands ausgezeichnetes* Internet Publishing System „Web2Touch“ wird jetzt zum „NEURONpublisher“. Damit fügt sich der neue Name in die anderen NEURONprocessing Produktnamen „NEURONprocessor“ und „NEURONintelligence“ ein.

(* Deutscher eLearning Award und deutscher Mittelstandspreis) Weiterlesen

Portfolio Einträge