Das Handbuch zur ElektroMobilität der Zukunft:

ElektroMobilität in die Zukunft gedacht, um diese von der Gegenwart aus richtig zu entwickeln.

MEILENSTEINE 8 – 9 | Solarenergie reloaded, Öl als rares Gut & „Algen-Schwemme“ & Co

IDEAS FOR FUTURE | http://www.ideasforfuture.tv | YOUTUBE | https://youtu.be/h3eTLPX62K4

 

Hallo bei Ideas For Future TV – der Sendung für alle, die an neuartigen & machbaren Ideen für unsere gemeinsame Zukunft interessiert sind.

In den Meilensteinen 6 – 7 haben wir die Möglichkeiten von Wasser-Technologien in Verbindung mit Brennstoffzellen aufgezeigt und die Vorteile modularer Bauweise von zukünftigen Automobilen dargestellt. In unserer heutigen Folge wenden wir uns Solar-Technologien zu und deren Auswirkung auf Erdöl als neuen wertvollen Rohstoff zu.

Also – los geht´s …

 

MEILENSTEIN 8 | Solarenergie reloaded | Öl als rares Gut

Parallel zu den bisher dargestellten zukünftigen Entwicklungen, werden immer mehr Solarzellen, Solarfolien und neuere Solar-Technologien zum Einsatz kommen. Denn die vielen internationalen Forschungsprojekte werden immer höhere Wirkungsgrade und neue technologische Ansätze hervorbringen – wie z.B. solar-aktive Farben. Es wird möglich, all diese Technologien in die Karosserie von Fahrzeugen bei der Herstellung und im Nachhinein zu integrieren bzw. aufzubringen.

Länder, die stark vom Ölexport leben, werden erkennen, dass gegen die immer stärker werden Umweltschutz-Bestrebungen und das durch die Klimawandel-Diskussion veränderte Massenbewusstsein, nicht mehr anzukommen sind. Zumal sie selbst von den folgenreichen globalen Veränderungen in Ihrem eignen Lebensraum betroffen wären.

Somit ist es nur eine Frage der Zeit, bis Öl als ein hochwertiges Spezialprodukt in den Bereichen positioniert wird, in denen noch keine Alternativen existieren. Der Ölpreis wird in der Folge steigen. Und in den Bereichen, in denen es Alternativen gibt, wird die Umstellung auf umweltfreundliche, kreislauftaugliche Rohstoffe erfolgen, die in der Relation zum Öl kostengünstiger sein werden.

Die im weiteren Verlauf auf den Markt kommende neue Generation von Solarzellen wird die Umstellung auf solarbasierte Volkswirtschaften ermöglichen, in denen Energie kein knappes Gut mehr ist. Diese Entwicklung ist unumkehrbar.

MEILENSTEIN 9 | „Algen-Schwemme“ & Co

Noch eine weitere Evolution treibt die Entwicklung voran: Akku- und Solar-Technologien, die nicht mehr auf organischen Halbleitern, sondern biologischen Materialien basieren – wie zum Beispiel Algen. Diese werden mit hohen Wirkungsgraden auf den Markt kommen. Besagter Wirkungsgrad gibt an, wie viel der zur Verfügung stehenden Sonnenenergie von der Solarzelle in Strom umgewandelt wird. Im Allgemeinen – also über die Mobilität hinaus – gilt für unsere zukünftige Entwicklung, dass biotechnologische Lösungen die konventionellen Technologien immer weiter ablösen werden.

ZUM SCHLUSS MEIN HINWEIS IN EIGENER SACHE:

» Zum Schluss wieder mein Hinweise in eigener Sache: Wer neuartige Ideen im Rahmen einer Ideation entwickeln lassen will – oder lernen will dieses im optimalen mentalen Zustand selbst für sich oder im Team zu tun – der meldet sich einfach bei mir.

 

IN DER NÄCHSTEN LETZTEN FOLGE:

ElektroMobilität der Zukunft – MEILENSTEIN 10 | Endlose Energie aus dem Raum?

Bis dahin – Euer Thomas Tankiewicz für Ideas For Future TV

SHOWNOTES:

►► Präsentiert von Thomas Tankiewicz

►► Link zur Playlist “Handbuch zur ElektroMobilität der Zukunft”:

https://www.youtube.com/playlist?list=PL2DkhT7ZdcOzFZqG7UfY8J3R_Nr1JZIIR

ALLE INHALTE, KONTAKT & MEHR AUF:

►► KONTAKT: https://www.neuronprocessing.com/neuronprocessing/ueber-uns/#kontakt

►► HOMEPAGE: http://www.ideasforfuture.tv

►► FACEBOOK: https://www.facebook.com/NEURONprocessing/

►► INSTAGRAM: https://www.instagram.com/NEURONprocessing/

►► TWITTER: https://twitter.com/NEURONprocessor/

►► YOUTUBE: https://www.youtube.com/user/NEURONprocessing/

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.